Drucken

Termine zum 623. Maiabendfest

am .

 

623. Bochumer Maiabendfest
 

 

Sonntag 10. April 2011 · Kranzniederlegung / Fröndenberg
11.30 Uhr Fähnrichsverpflichtung, Rathausplatz
   

 

Sonntag 17. April 2011 · Kranzniederlegung / Fröndenberg
10.30 Uhr Abfahrt Kirmesplatz, Castroper Strasse
   

 

Donnerstag 28. April 2011 · Westfälischer Brauchtumsabend
Treffen der Gastvereine (Uniform) mit der Bochumer Bevölkerung
18.00 Uhr

Eröffnung des Maiabendfestes

Begrüßung und Vorstellung des Junggesellenhauptmannes und des Junggesellenadjutanten durch den Vorsitzenden Karl-Heinz Böke, Faßanstich, anschließend Rundgang über den Boulevard, Markteröffnung

18.30 Uhr Musikkorps Blau-Weiß Bochum 1956 e.V.
19.00 Uhr -  
22.00 Uhr Musikprogramm auf der Bühne
   
Veranstaltungsort: Bongardboulevard (Kuhhirte)
   
   

 

Freitag 29. April 2011 · Großer Zapfenstreich
11.00 Uhr Markteröffnung und Beginn „Spiel historisches Bochum“
17.00 Uhr -  
18.30 Uhr Musikalische Unterhaltung am Kuhhirten
19.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst unter Mitwirkung von
Herrn Propst Michael Ludwig
Frau Pastorin Heike Lengenfeld-Brown
MGV Einigkeit 1880 Bochum-Marmelshagen, Leitung: Musikdirektor FDB Ulrich Jung
Ev. Posaunenchor Bochum-Engelsburg, Leitung: Artur Kanigowski
20.00 Uhr Platzkonzert mit der Bergmannskapelle am Kuhhirten
20.30 Uhr

Festumzug von der Propsteikirche zum Bongardboulevard (Kuhhirte)

Lichtinszenierung auf dem Boulevard
Verlesung des Legates

  Marschweg: Antreten Untere Marktstraße Propsteikirche Richtung Bleichstrasse – rechts in die Bleichstrasse –
links in die Massenbergstrasse – rechts in den Hellweg –
rechts in den Südring  – links in die Brüderstr. – rechts in
die Kortumstr. – rechts in  Bongardstr. – Bühne am
Kuhhirtendenkmal
21.00 Uhr Großer Zapfenstreich
mit der Bergmannskapelle und dem Spielmannszug der Bochumer Maiabendgesellschaft (Kuhhirte)
   

 

Samstag 30. April 2011 · Ausmarsch nach Harpen
10.00 Uhr AufmarschENDE auf dem
Rathausvorplatz und Begrüßung durch den Vorsitzenden Karl-Heinz Böke und Frau Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz
10.15 Uhr Abmarsch nach Harpen
  Marschweg: Bongardstr. – links in die Kortumstr. –
rechts in die Brückstraße – links in die Große Beckstrasse  –
Castroper Strasse – Harpener Hellweg – Maischützenstrasse.
10.00 Uhr Markteröffnung und Beginn „Spiel historisches Bochum“
12.00 Uhr Eintreffen des Zuges an der Grenze Bochum-Harpen
12.30 Uhr Eintreffen im Bockholt und Eichausgrabung.
Mittagessen
14.00 Uhr Rückmarsch
  Marschweg: Maischützenstrasse – Harpener Hellweg – Castroper Strasse
14.45 Uhr Ankunft am Stahlwerkeparkplatz, Castroper Str.
15.00 Uhr Großer Festumzug in die Innenstadt
 

Marschweg: Castroper Straße – Große Beckstraße - rechts
in die  Brückstraße – links in die Kortumstrasse – links in
die Brüderstraße – rechts in den Südring – links in den
Hellweg – links in die Schützenbahn
rechts in die Grabenstrasse rechts in die Bongardstrasse – Marschspitze
geht bis zum Hellweg. Auflösung des Zuges.

Fahrzeuge  fahren nach Auflösung des Zuges in Schritttempo in Richtung Richtung Hbf nach Hause.
(Marschweg ca. 3,4 km)

16.00 Uhr

Abnahme der Parade und
Begrüßung durch den Vorstand der Bochumer Maiabendgesellschaft unter Mitwirkung von Hans-Bernd Lohof
Übergabe des Eichbaumes an den Erwerber Möbel Hardeck.

Zinstalerauszahlung durch die Sparkasse Bochum

18.00 Uhr -
22.00 Uhr
Großes Maiabendfest, mit musikalische Unterhaltung,
alle feiern Blau und Weiß
22.30 Uhr Höhenfeuerwerk über dem Boulevard
   
   
Sonntag 1. Mai 2011 · Kindertag mit der Maiabendgesellschaft
11.00 Uhr -
19.00 Uhr
Mittelalterlicher Markt auf dem Boulevard und „Spiel historisches Bochum“ - Musikalische Unterhaltung am Kuhhirten
   
Alle Angaben ohne Gewähr.