Drucken

Benefizkonzert der BMG - Kulturhauptstadtjahr 2010

am .

Benefizkonzert der Bochumer Maiabendgesellschaft
Zum Kulturhauptstadtjahr 2010


 
Anlässlich des Kulturhauptstadtjahres 2010 hat sich die Maiabendgesellschaft entschlossen, ein Benefizkonzert im Ruhrcongress zu veranstalten.
 
Wir sind glücklich, dass wir das Luftwaffenmusikkorps 3 aus Münster für dieses Konzert ge­winnen konnten, äußerte sich Karl – Heinz Böke vom Vorstand der Maiabendgesellschaft. Das Orchester gastiert am 20. Mai 2010 mit ca. 50 Musikern im Ruhrcongress in Bochum. Die Besucher dieser Veranstaltung erwartet ein abwechslungsreiches musikalisches Pro­gramm.
 
Der Reinerlös dieser Veranstaltung kommt je zur Hälfte dem Kinderhospiz Ruhrgebiet e.V. und dem Christlichen Hospiz St. Hildegard zugute.
 
Es handelt sich hierbei um Vereine die sich zur Aufgabe gestellt haben unheilbar kranke Kinder und Jugendliche bzw. Erwachsene  bis zur letzten Lebensphase begleitend zur Seite zu stehen. Diese beiden Einrichtungen sind auf Hilfe von außen angewiesen. Wir von der Maiabendge­sellschaft wollen mit diesem Konzert dazu beitragen, dass die Not etwas gelindert wird.
 
Mit diesem Benefizkonzert unterstreicht die Maiabendgesellschaft wieder einmal ihre sozialen Verpflichtungen auch gegenüber unserer Gesellschaft. So kamen bei den in den letzten Jahren stattfindenden ökumenischen Gottesdiensten, die jeweils am letzten Freitag im April in der Propsteikirche stattfanden ca. 9.000,00 € ein. Dieser Betrag wurde komplett dem Christlichen Hospiz  St. Hildegard zur Verfügung gestellt.
 
Der Eintritt für das Konzert beträgt 12,00 € bzw. 15,00 €. Karten können ab Mitte November 2009 bei den Vorverkaufstellen der WAZ, Stadtspiegel und Bochum Marketing erworben werden, oder bei der Bochumer Maiabendgesellschaft Tel. 02327 / 73223.