Drucken

Festtage für Engelbert (WAZ)

am .

Festtage für Engelbert

 

Harpen. Die "blau-weißen Festtage" wurden traditionell mit dem Bieranstich am Amtshaus Harpen gestartet und nun lädt der Bürgerschützenverein Harpen 1874 - Mitträger des Maiabendfestes - von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. April, ins Festzelt im Bockholt ein.

Das eigentliche 620. Maiabendfest findet am Samstag, 26. April, statt. Um 11.15 Uhr startet der Festzug der Harpener Schützen und Vereine durch den Stadtteil. Auf dem Harpener Hellweg in Höhe der Heilig-Geist-Kirche beginnt gegen 12.30 Uhr der Empfang der Bochumer Maikerls. Junggesellenhauptmann Stefan Vahldieck und der Harpener Fanfarenzug werden die "Bochumer" dann zum Steffenhorst geleiten, der BSV wird gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz und der Maiabendgesellschaft am Ende des Zuges zum Festzelt ziehen. Dort finden gegen 13 Uhr der Festakt und die Eichausgrabung statt. Man darf gespannt sein, was sich die Harpener Schützen in diesem Jahr als Überraschung ausgedacht haben. Um 14 Uhr endet der offizielle Teil mit der Auszahlung der Zinstalter mit der "BO-Maus-Bande".

Im Festzelt am Sportplatz Steffenhorst wird von Freitagnachmittag bis Sonntagabend ein umfangreiches Rahmenprogramm organisiert. Vorstandsvorsitzender Hans-Heinrich Albert gen. Schürenhöfer hofft auf die Unterstützung der Harpener Bürger und vor allem von Petrus am Samstag. Gedankenspielen zur Verkleinerung des traditionellen Umzuges nach Harpen erteilte er eine Absage.

Weitere Informationen auf www.maiabendfest.de und www.bsv-harpen.de. CS Wie im Vorjahr wird der BSV gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz zum Festzelt ziehen.
 
Quelle: WAZ / Lokales Bochum / 24.04.2008