Drucken

Der Graf spricht (WAZ)

am .

 
Der Graf spricht (WAZ)
 
 
Am Samstag, 19. April, stellt sich der Junggesellenhauptmann Stefan Vahldieck um 10.30 Uhr auf dem Platz am Kuhhirten vor. Es folgt ein Festumzug durch die Innenstadt. Anschließend, gegen 11.30 Uhr, wird das Maiabend-Biwak auf dem Boulevard eröffnet. Dabei stellen sich nicht nur die Kompanien vor, vielmehr wurde auch ein Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein auf die Beine gestellt. Da verliest "Graf Engelbert" sein historisches Legat, das den Maikerls das Recht auf eine Mai-Eiche aus dem Bockholt einräumte. Da wird eine mittelalterliche Gerichtsverhandlung auf der Bühne am Kuhhirten aufgeführt, es gibt einen Schauschwertkampf und ein Bogenschießen; alles gestaltet von Mitgliedern der Maiabendgesellschaft.

Nach der traditionellen Kranzniederlegung am Grab des Grafen Engelbert in Fröndenberg (Sonntag, 20. April), bittet die Maiabendgesellschaft am Donnerstag, 24. April, ab 16.30 Uhr zu einem "Westfälischen Brauchtumsabend" auf den Boulevard. U.a. sind das Bogestra-Orchester und die Band "Tones in Trouble" zu erleben. Der (Freitag)abend vor dem Ausmarschtag steht nach dem Gottesdienst ab 19.30 Uhr in der Propsteikirche ganz im Zeichen des Großen Zapfenstreiches, der ab 21 Uhr auf dem Boulevard erklingt. JBS

Quelle: WAZ
08.04.2008 / Lokales Bochum