„Ein Fest naht – ein Fest wie kein
 anderes, für alle, die guten Willens
sind. Ein Fest, dessen Geist die
 Welt umspannt und über Berge
 und Täler die Botschaft verkündet;
Christ ist geboren.“

(Joachim Ringelnatz)

 

Liebe Mitglieder und Freunde der Maiabendgesellschaft,
Liegt der Sinn der Weihnacht nicht in der Zeit, die wir uns für einen anderen Menschen nehmen, als das Kostbarste, was wir schenken können?
Schenken wir unseren Lieben diese Zeit und gönnen uns auch selbst eine private Auszeit, die Weihnachten für uns bereit hält.

Ich wünsche ein gesegnetes, ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest, Muße zwischen den Jahren und die Erfüllung persönlicher Wünsche für 2017.

 

Karl – Heinz Böke
  Vorsitzender

 

 

Bochumer Maiabendfest

Das Bochumer Maiabendfest, eines der ältesten Heimatfeste Deutschlands, entstand im Jahre 1388 durch die Dortmunder Fehde.

Die Bochumer Junggesellen haben während dieser Fehde eine Horde Vieh,